Ladegerät für Motorrad und Roller Ladegerät für Motorrad mit CAN-Bus Ladegerät für Motorrad und Roller Ladegerät für Quad und ATV Ladegerät für Wassermotorrad Ladegerät für Motorschlitten und Schneemobil


      
      
Share |



BC K900 EVO+ ist das einzige Lade- und Erhaltungsgerät für alle 12V-Blei-Säure- und Lithiumbatterien mit CAN-Bus-kompatibel-Ladeprogramm für die Aufladung durch die DIN 4165 12V-Steckdose von Motorräder mit CAN-Bus-System (z.B. BMW).
BC K900 EVO+ ist nicht nur ideal zur Wiederherstellung, Aufladung und Erhaltung aller Roller-, ATV- und Motorradbatterien, aber es kann auch für die Pflege von Autobatterien benutzt werden. Das Gerät kann immer an die Batterie angeschlossen bleiben, solang das Fahrzeug unbenutzt bleibt.
Die Modus-Auswahl ist einfach, und 3 LEDs zeigen den verwendeten Modus an, der im Speicher für eine spätere
 
Verwendung gehalten wird.
BC K900 EVO+ führt eine automatische Mikroprozessor-gesteuerte mehrzyklischen Ladeverfahren (8 Zyklen für Blei-Säure-Batterien, 7 Zyklen für Lithium-Batterien). Die Ladetechnologie für Blei-Säure-Batterien ist ideal, um tiefentladene Batterien (ab 1,25 Volt) wieder aufzuladen und für die Aufladung, Desulfatierung und Erhaltung aller 12V-Batterien bis 100 Ah. Das Lithium-/LiFePO4-Programm erlaubt die Wiederherstellung tiefentladenen Batterien, eine schnelle/leistungsfähige Aufladung, einen Ausgleich zwischen den Batteriezellen und eine Aufrechterhaltung der Batterie bei langen Zeiträume. Die Sicherheit ist immer gewährleistet: bei niedrigen Temperaturen, die durch einen integrierten Sensor erkennt sind, wird den POLAR-Modus aktiviert.
Das Gerät liefert einen maximalen Strom von 1 Ampere und ist für Batterien von 1,2 bis 100 Ah geeignet. Zwei LEDs zeigen die Phase ausgeführt sowie alle Fehlermeldungen an. BC K900 EVO+ produziert keine Funken und ist gegen Kurzschluss, Verpolung, Überspannung und Überhitzung geschützt. Die Verpackung beinhaltet ein wasserdichtes Kabel mit Ösen, das immer auf dem Fahrzeug montiert bleiben kann, ein Anschlusskabel mit isolierten Klemmen und ein 12/18 mm Universal-Adapter (kompatible mit BMW DIN-Steckdose), um die Batterie aus dem Zigarettenanzünder aufzuladen. Garantie: 3 Jahre.
TECHNISCHE DATEN BC K900 EVO+
Eingangsspannung 220÷240 Vac, 50÷60 Hz
Ausgangsspannung 13,8 V / 14,4 V - Nominell 12 V
Ladestrom 1 A max
Batterietypen 12 V Blei-Säure (Nassbatterien, Gel, Wartungsfrei, VRLA, AGM, Ca/Ca, usw) & 12V Lithium/LiFePO4
Ladealgorithmus - Blei-Säure 8 automatische Ladungsstufen (Initialisierung, Erholung,
Leichtladung, Hauptladung, Desulfatierung,
Analyse der Batterie, Erhaltung, Ausgleich)
Batteriekapazität - Blei-Säure Von 1,2 Ah bis 100 Ah (Maintenance)
Ladealgorithmus - LiFePO4 7 automatische Ladungsstufen (Initialisierung, Erholung,
Leichtladung, Hauptladung,
Analyse der Batterie, Erhaltung, Ausgleich)
Batteriekapazität - LiFePO4 Von 1 Ah bis 100 Ah
Betriebstemperatur Von -20° bis +50°C
IP-Schutzart
Wetterbeständig - Spritzschutz IP44
Geeignet für Aussenanwendung


Wandbefestigung-System
zur schnellen Demontage
DOWNLOAD
PRODUKTBLATT
                    
BEDIENUNGSANLEITUNG
                    

WIE ES FUNKTIONIERT - AUSWAHL DES FUNKTIONSMODUS

1. Auswahl des Aufladungsprogramms
Sobald Sie das Ladegerät an die Netzsteckdose anschließen, wird eine LED Ihnen das aktive Aufladungsprogramm zeigen. Um das Programm zu ändern, folgen Sie bitte diesem Verfahren:
1. Halten Sie das Gerät von der Batterie und vom Stromnetz getrennt und verbinden Sie die Klemmen am Gerät. Setzen Sie die rote Klemme in Kontakt mit dem schwarzen Klemme (Schaffung eines permanenten Kurzschluss).
2. Schließen Sie das Gerät an die Steckdose. Das aktive Aufladungsprogramm wird ändern, und es wird durch die entsprechende LED angezeigt werden: "Lead-Acid" für Blei-Säure-Batterien, "Lithium LiFePO4" für Lithium-Batterien, "CAN-Bus" das schaltet ein, wann die Ladeprogramme "Lead-Acid CAN-Bus" oder "Lithium CAN-Bus" ausgewählt werden.
3. Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und trennen Sie die rote und schwarze Klemmen. Das ausgewählte Programm wird im Speicher gehalten werden, bis Sie dieses Verfahren wiederholen. Wenn Sie das Produkt immer mit der selbste Batterie verwenden, ist es nicht notwendig, das Aufladungsprogramm jedes Mal zu ändern.
2. Aufladung, Revitalisierung und Erhaltung - 100% automatisch und komplett
Sobald Sie das ideale Programm für Ihre Batterie gewählt haben, müssen Sie einfach BC K900 EVO+ an die Batterie anschließen, um den vollautomatischen Ladevorgang zu starten. BC K900 EVO+ begleitet Ihre Batterie bis zur Erhaltungsphase: es erholt sie sanft wenn nötig, es stellt ihre Energie und Kraft während der Aufladung (und Desulfatierung für Blei-Säure-Batterien) wieder her und er haltet sie ständig unter Kontrolle, mit verschiedenen Tests am Anfang und am Ende des Verfahrens.

BLEI-SÄURE-BATTERIEN - 8-STUFIGER LADEALGORITHMUS

BC K900 EVO+ ist ein Mikroprozessor-gesteuertes Ladegerät und Erhaltungsgerät. Der Mikroprozessor überwacht die Batterielage in Realzeit und führt automatisch 8 Ladungsstufen durch:
1. Initialisierung: es wird überprüft, ob eine oder mehrere Zellen kurzgeschlossen sind, bzw. ob sich die Batterie in einem korrekten Zustand befindet und wieder aufgeladen werden kann.
2. Erholung: wenn die Batterie tiefentladene ist (Batteriespannung ab 1,25V), versucht das Gerät, sie wiederzubeleben.
3. Leichtladung: wenn die Batterie erheblich entladen ist, liefert das Gerät einen leichten pulsierenden Strom an die Batterie, um diese kritische Phase zu überwunden.
4. Hauptladung: das Batterieladegerät liefert vollen Strom an die Batterie. Während dieser Phase kann die Batterie bis zu 85-90% ihrer Kapazität wiedererlangen.
5. Desulfatierung: in dieser Phase wird eine „kontrollierte Ladung“ an die Batterie geliefert, die in der Lage ist die restlichen 10-15% der Batteriekapazität wieder herzustellen, mit einer eventuellen Erholung/Entschwefelung der Pb-Säure Zellen.
6. Analyse: das Gerät stoppt die Lieferung von Strom an die Batterie für eine kurze Zeit, um zu überprüfen, ob die Batterie in der Lage ist, die Ladung zu erhalten. Dieser Test wird während der Erhaltung wiederholt.
7. Erhaltung: dank einer eigens dafür vorgesehenen elektronischen Schaltung wird die Batterieladung auch über lange Stillstandszeiten aufrecht erhalten, ohne Überhitzungs- / Überladungsphänomene und Wasserverlust.
8. Ausgleich: jede 30 Tage während der Erhaltung, führt das Gerät einen Ausgleich-Lade, um die Ladung zwischen den Akku Blei-Säure-Zellen auszugleichen.

LiFePO4-/LITHIUM-BATTERIEN - 7-STUFIGER LADEALGORITHMUS

BC K900 EVO+ ist ein Mikroprozessor-gesteuertes Ladegerät und Erhaltungsgerät. Der Mikroprozessor überwacht die Batterielage in Realzeit und führt automatisch 7 Ladungsstufen durch:
1. Initialisierung: das Gerät prüft den Zustand der Batterie und ein eingebauter Sensor misst die Umgebungstemperatur. Bei niedrigen Temperaturen wird der Ladestrom begrenzt und schaltet das Gerät automatisch auf POLAR MODE für sichere Aufladung.
2. Erholung: wenn die Batterie tiefentladen ist, versucht das Gerät, sie wiederzubeleben, um die Batterie wieder auf eine höhere Spannung zu nehmen.
3. Leichtladung: wenn die Batterie erheblich entladen ist, liefert das Gerät einen leichten pulsierenden Strom an die Batterie, um diese kritische Phase zu überwunden.
4. Hauptladung: das Batterieladegerät liefert vollen Strom an die Batterie. Während dieser Phase kann die Batterie bis zu 85-90% ihrer Kapazität wiedererlangen.
5. Ausgleich: während dieser Phase, ruft das Gerät die verbleibenden 15-20% der Batteriekapazität, und balanciert es den Ladezustand der einzelnen Zellen der Batterie.
6. Analyse: das Gerät stoppt die Lieferung von Strom an die Batterie für eine kurze Zeit, um zu überprüfen, ob die Batterie in der Lage ist, die Ladung zu erhalten. Dieser Test wird während der Erhaltung wiederholt.
7. Erhaltung: dank einer eigens dafür vorgesehenen elektronischen Schaltung wird die Batterieladung auch über lange Stillstandszeiten aufrecht erhalten, ohne Überhitzungs- und Überladungsphänomene.

SCHUTZ UND SICHERHEIT

BC K900 EVO+ ist absolut sicher und es gestattet einen einfachen Einbau ohne Risiko auch für den unerfahrenen Benutzer:
- Keine Gefahr, die Fahrzeug-Elektronik (ABS, GPS...) zu beschädigen
- Schutz gegen permanenten Kurzschluss: BC erzeugt keine Funken!
- Schutz gegen Batteriepolumkehr
- Schutz gegen Überladung der Batterie
- Thermischer Schutz vor Überhitzung
- Es ist nicht notwendig, dass die Batterie vom Fahrzeug getrennt wird
- Sehr geringe Gasentwicklung während der Aufladung: Entfernung der Batterieverschlusskappen ist nicht nötig
Labortests gewährleisten, dass die Herstellung gemäß den geltenden Sicherheitsvorschriften und in Anlehnung an die Vorschriften zur elektromagnetischen Verträglichkeit erfolgt. Normen und Regelungen: IEC-61000-3-2(ed.3);am1;am2, IEC-61000-3-3(ed.2) CEI-CISPR14-1(ed.5);am1;am2, CEI-CISPR14-2(ed.1);am1;am2, IEC60335-1(ed.5), IEC-60335-2-29(ed.4);am1;am2.

BATTERIE-TYPEN UND KAPAZITÄT

BC K900 EVO+ ist geignet für die Aufladung und Erhaltung aller 12V Blei-Säure-Batterien (offene Batterien, Wartungsfrei-MF Batterien, VRLA, AGM, Gel, Ca/Ca...) und für 12V Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LiFePO4). BC K900 EVO+ ist optimal für die Pflege von Blei-Säure-Batterien mit einer Kapazität von 1,2 bis 100 Ah und von LiFePO4-Batterien von 1 bis 100 Ah.

ZUBEHÖR

Verpackungsinhalt:
- das Batterieladegerät BC K900 EVO+, mit dem Batterie-Verbindungskabel (Standardlänge: 2m);
- ein Batterieanschlusskabel mit Ösen, das ständig an Bord installiert bleiben kann;
- ein Batterieanschlusskabel mit Krokodilklemmen;
- ein Batterieanschlusskabel für Zigarettenanzünderbuchse (12/18 mm), auch kompatibel mit BMW DIN-Steckdose;
- eine Kopie der Bedienungsanleitung.
Home  |  Unternehmen  |  Kontaktieren Sie uns  |  Site Map