Das Ladegerät BC Pro 4S wurde getestet aus Yamaha Motor Italia

Profi-Batterieladegerät mit 4 Ausgänge - je 2 Amp

Turbo Mode für schnelle Batterie-Aufladung in Werkstatt

Analyse der Batterie und der Lichtmaschine/Spannungsregler

Profi 4-Bank-Batterieladegerät und Testgerät für alle 12V Blei-Säure- und Lithiumbatterien

Ideal für Initialisierung, Erholung und Analyse aller 12V-Batterien (Nass, Gel, WF, AGM...) in Werkstatt!

Mehrzweckausgang mit zwei spezifischen Ladeprogramme für Blei-Säure-Batterien und Lithiumbatterien
BC Pro 4S - 4-Bank-Batterieladegerät für Motorrad-Werkstätte
Online kaufen

HAUPTMERKMALE
- Mehrfach-Ladegerät mit 4 unabhängigen und automatischen mikroprozessorgesteuerten Ladestationen für die Initialisierung von neuen Batterien, die Erholung von tiefentladenen Batterien und die Wiederaufladung von benutzen Batterien
- Die drei Einheiten auf der Vorderseite sind mit einer LED-Leiste mit Voltmeter ausgestattet
- Die zentrale Mehrzweckeinheit ist mit einer LCD-Anzeige mit Digitalvoltmeter ausgestattet und es funktioniert wie ein Ladegerät und Batterie- und Lichtmaschine-Testgerät, mit zwei spezifischen Programme für alle Blei-Säure-Batterien (Nass, Gel, MF, AGM, VRLA...) und für Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP - LiFePO4)
- Lead-Acid-Programm für Blei-Säure-Batterien: 8-stufige Ladetechnologie, einschließlich der Erholung (ab 1,25 V) und Desulfatierung der Batterie. Klare Anzeige der verbleibenden Zeit, um die Aufladung und Desulfatisierung abzuschließen, für ein besseres Zeit-Management in der Werkstatt
- Lithium-Programm für LiFePO4-Batterien: 7-stufige Ladetechnologie + POLAR Mode, das wird aktiviert, wenn der integrierte Sensor eine niedrige Umgebungstemperatur erkennt, um eine effektive Ladung in voller Sicherheit zu gewährleisten
- Diagnostik: echtzeit Erkennung/Anzeige jeglicher Anomalie
- Ladestrom: 2 Amp max. pro jeder Einheit
- Vollständiger und schneller On-Board-Test! Zwei verschiedene Verfahren für Blei-Säure- und Lithiumbatterien. In nur einer Minute, durch die Anweisungen auf dem LCD-Display geführt, kann der Benutzer die folgenden Tests durchführen:
   1. Batterieladezustand-Test im Leeflauf
   2. Batterie-Startenergie-Test (Cranking Voltage)
   3. Test der Lichtmaschine/Spannungsregler
Am Ende des Verfahrens, erlaubt der Voltmeter-Modus, die Lichtmaschine bei verschiedenen Drehzahlwerte zu überwachen
- Gedruckten Bericht der ausgeführten Tests (optional)
- Aluminium-Wandhalterung eingeschlossen

AUFLADUNG DER BATTERIE
BC Pro 4S enthält die neueste Technologie für die schnelle Initialisierung von neuen Batterien und die Erholung / Desulfatisierung von abgenutzten Batterien innerhalb von höchstens 10/12 Stunden, das entspricht einem arbeitsreichen Tag in der Werkstatt. Jede Einheit ist Mikroprozessor-gesteuert. Der Mikroprozessor überwacht die Batterielage in Realzeit und führt automatisch 8 Ladungsstufen durch: Initialisierung, Erholung, Leichtladung, Hauptladung, Desulfatierung, Analyse der Batterie, Erhaltung, Ausgleich. Für die detaillierte Beschreibung der Ladealgorithmus klicken Sie bitte hier. Darüber hinaus verfügt die Einheit mit LCD-Display (Ausgangskabel auf der rechten Seite) über eine wählbare Ladeprogramme für 12V-Lithium-Eisenphosphat-Batteriepflege (LFP - LiFePO4), mit einer 7-stufige Ladetechnologie: Initialisierung, Erholung, Leichtladung, Hauptladung, Vergleich, Analyse der Batterie, Erhaltung.
  • Initialisierung von neuen Batterien
  • Aufladung von benutzten Batterien
  • Schnellladung - TURBO MODE
  • Blei-Säure/LiFePO4 Programmauswahl
BC Pro 4S ist für die Initialisierung (erste Ladung) von neuen Batterien geeignet. Es ist nur notwendig, die Batterie an eine Einheit von BC Pro 4S zu verbinden und sie aufladen, bis die entsprechende gelbe LED (Ladezustand: 100%) einschaltet oder das LCD Display erscheint die Meldung "Battery in... desulfation", nach der Einheit, die Sie gerade verwenden. Sobald der Desulfatierungphase beginnt, ist die Batterie gebrauchsfertig.
BC Pro 4S ist der beste Partner für die Erholung und Aufladung aller 12V Blei-Säure-Batterien in Ihrer Werkstatt. Es kann tief entladene Batterien ab 1,25 Volt wiederherstellen, einem der niedrigsten Niveaus auf dem Markt. Verbinden Sie die Batterie an eine Einheit von BC Pro 4S: die entsprechende LED-Leiste oder das LCD-Display (nach der Einheit, die Sie gerade verwenden) wird die show den ausgeführten Ladezyklus sowie die Ladezustand der Batterie anzeigen. Wenn die Aufladung vollständig ist, erlaubt die Desulfatierungphase, die ursprüngliche Leistungsfähigkeit von Batterien mit einer niedrigen/mittelen Sulfatierung rückzugewinnen: das Gerät wird die restliche Zeit für di Desulfatierungphase zeigen (weniger als 9 Stunden, 6 Stunden oder 3 Stunden).
Um die Ladezeit zu reduzieren, können Sie das TURBO MODE von BC Pro 4S nutzen, durch die Verbindung von mehr als eine Einheit des Gerätes mit der gleichen Batterie. Es wird dringend empfohlen, die angegebenen Grenzwerte in der Tabelle auf dem Gerät zu beachten, nach der Batterie-Kapazität oder dem Batterie-Code.
Die zentrale Einheit von BC Pro 4S, die mit einer LCD-Anzeige ausgestattet ist, verfügt über zwei unterschiedliche und spezifische Ladeprogramme für die Wartung von Blei-Säure-Batterien (Nass, Gel, AGM, Wartungsfrei...) oder LiFePO4 Lithiumbatterien. Das aktive Ladeprogramm ist immer auf dem LCD angezeigt: um das Ladeprogramm zu ändern ist es genug, das Gerät ein- und auszuschalten mit der Klemmen der LCD-Einheit (Ausgang auf der rechten Seite) im Kurzschluss.

Klare Anzeige der verbleibenden Zeit, um die Desulfatisierung abzuschließen, für ein besseres Zeit-Management in der Werkstatt
Um eine einfache Planung der Batterie-Management in der Werkstatt zu ermöglichen, BC Pro 4S verfügt über eine Time-to-End-Anzeige, die den Benutzer über die verbleibende Zeit für die Desulfatisierungphase informiert (weniger als 9 Stunden, 6 Stunden oder 3 Stunden). Wenn Sie eine Batterie durch die Einheit mit LCD desulfatieren, wird das Time-to-End auf dem Display angezeigt werden. Wenn die Batterie zu einem der anderen Einheiten angeschlossen ist, können Sie das Time-to-End auf die entsprechende LED-Leiste lesen.

ZWEI TESTVERFAHREN FÜR BLEI-SÄURE- ODER LITHIUMBATTERIEN
Die Einheit von BC Pro 4S mit dem LCD-Display hat auch die Funktion von Tester der Batterie und des Fahrzeugs Ladesystem (Lichtmaschine/Spannungsregler). Es genügt, das Gerät auszuschalten und den Ausgang auf der rechten Seite des Geräts mit der Batterie zu verbinden, um ein automatische und vollständige Prüfverfahren zu starten, geführte Schritt-für-Schritt durch die Instruktionen auf dem Display. Bitte beachten Sie, dass die Batterie an Bord des Fahrzeugs sein muss, und dass es nicht möglich ist, die anderen Einheiten des Gerätes während der Ausführung des Tests zu verwenden. Das Testverfahren ist spezifisch für Batterietyp (Blei-Säure oder Lithium): bitte überprüfen Sie, ob das richtige Programm gewählt ist, bevor Sie den Test ausführen. Andernfalls, gehen Sie wie im obigen Abschnitt "Blei-Säure/LiFePO4 Programmauswahl" beschrieben.
  • Test Batterieladezustand in Ruhe
  • Test Batterie-Startfähigkeit
  • Test Lichtmaschine/Spannungsregler
Das Gerät misst und berechnet die mittlere Batteriespannung in Ruhe.
Anweisungen: um ein signifikantes Ergebnis zu erhalten, sollte die Batterie aus mindestens 2 Stunden unbenutzt sein.
Ergebnisse auf dem LCD angezeigt:
Batteriespannung in Ruhe
Schätzung der Ladezustand der Batterie als Prozentsatz.
Das Gerät misst die minimale Batteriespannung während des Anlassen des Motors und und seine Dauer in Millisekunden.
Anweisungen: starten Sie den Motor, sobald das Display die Meldung "Start Engine" zeigt. Das Motorsanlassen muss weniger als 1 Sekunde dauern.
Ergebnisse auf dem LCD angezeigt:
Bewertung der Startleistung der Batterie (excellent, good, fair, poor).
Das Gerät überprüft das richtige Funktionieren der Lichtmaschine/Spannungsregler, durch Messung der Batteriespannung, wenn der Motor läuft.
Anweisungen: Sie sollten den Motor während dieses Tests mit circa 2500 RPM laufen lassen.
Ergebnisse auf dem LCD angezeigt:
Batteriespannung während der Aufladung der Lichtmaschine
Bewertung des Funktionierens des Ladesystems:
"Test successfully passed"
"Charge ok but a bit weak"
"Charge weak: please check"
"Charge high: please check"


DRUCK DER TESTERGEBNISSE
BC Pro 4S ist mit einer seriellen Schnittstelle für den Anschluss an einen professionellen Thermodrucker (optional) zur Verfügung gestellt: sobald das Testverfahren abgeschlossen ist, druckt der Drucker einen Beleg mit den Testergebnissen. Der Beleg kann mit dem Firmenlogo des Kunden angepasst werden.

TECHNISCHE
DATEN
BC Pro 4S BC Pro 4S
Blei-Säure-Programm Lithium-LiFePO4-Programm
Eingangsspannung 220÷240 Vac, 50÷60 Hz 220÷240 Vac, 50÷60 Hz
Ausgangsspannung 13,8 V / 14,4 V - nominal 12 V 14,2 V - nominal 12 V
Ladestrom 4 x 2 A max 2 A max
Ladealgorithmus 8 automatische Ladungsstufen
(Initialisierung, Erholung, Leichtladung,
Hauptladung, Desulfatierung, Analyse der Batterie,
Erhaltung und Ausgleich)
7 automatische Ladungsstufen
(Initialisierung, Erholung, Leichtladung,
Hauptladung, Ausgleich,
Analyse der Batterie und Erhaltung)
Batterietypen 12 V Blei-Säure (Nassbatterien,
Gel, Wartungsfrei, VRLA, AGM, Ca/Ca, usw)
12 V LiFePO4
Batteriekapazität Von 3 Ah bis 70 Ah (Aufladung),
bis zu 100 Ah (Erhaltung)
Von 1 Ah bis 100 Ah
Betriebstemperatur Von -20° bis +50°C Von -20° bis +50°C

Home  |  Unternehmen  |  Kontaktieren Sie uns  |  Site Map